Verifizierte 4,5-Sterne-Bewertungen
Kostenlose Lieferungen im Vereinigten Königreich

Suche

    Mamas kleiner Helfer

    • 1 minimum gelesen
    Wer war Ihre größte Hilfe während Ihrer Schwangerschaft?

    Von der Hilfe im Haushalt bis hin zum Ertragen unseres hysterischen Weinens in einen Ball aus Taschentüchern beim Anblick einer Andrex-Werbung (na ja, dieser Welpe ist einfach zu verdammt süß!) – sie waren die ganze Zeit für uns da unsere Schwangerschaft.

    Ob es unsere Mutter, unser Ehemann oder sogar ein völlig Fremder ist, der uns einen Platz in der U-Bahn anbietet, es gibt immer jemanden, auf den wir uns verlassen können, wenn wir am meisten Unterstützung brauchen – manchmal sogar, wenn wir sie nicht brauchen.

    Diese Damen sind sehr schüchtern über die wichtigen Menschen in ihrem Leben geworden.

    Für Sophie war die Person, die während ihrer Schwangerschaft am hilfreichsten war, ihr Ehemann.

    „Er war fantastisch. Er ist im Moment definitiv meine Nummer eins in meinem Team“, sagte sie in der 18. Schwangerschaftswoche. Awww!

    "Ich knall die Peitsche, aber er hat keine Wahl!" Sie hat hinzugefügt. Halte durch, Dad!

    Amandas Fels ist ihre Mutter. Mit 27 Wochen liebt sie all die weisen Ratschläge, die ihre Mutter weitergibt. „Sie ist voller Ratschläge, aber es sind gute Ratschläge – nichts wird dir aufgezwungen“, sagte Amanda uns.

    Bisher waren Verständnis und Weisheit der Schlüssel. Aber Essen schadet auch nicht…

    „Die Lösung meines Mannes für alles ist. ‚Füttere sie einfach‘, was angesichts meines Appetits wahrscheinlich die beste Lösung ist, die es gibt“, sagte Jess, die in der 25. Woche mit ihrem ersten Baby schwanger ist.

    Lassen Sie dies allen Nichtträgern in Nebenrollen eine Lehre sein – im Zweifelsfall die Snacks rausholen!

    Wer war während Ihrer Schwangerschaft Ihr Fels? Sagen Sie es!